Wer ist der VSV?

Der VSV vereint über 200 Online-Versandhändler, welche in der Schweiz rund 60 % des B2C-Online-Handelsvolumens und 25 % des gesamten Paketvolumens der Schweizer Post generieren

 

In Zahlen (pro Jahr)

  • 30 Millionen versandte Pakete
  • 5 Millionen Retourenpakete
  • über 200 Millionen Mailings
  • mehr als 20 Millionen Zahlungstransaktionen 
  • 87 % der Bestellungen werden gegen Rechnung ausgeliefert

Von A wie Ackermann bis Z wie Zalando sind kleine Unternehmen aber auch Grossanbieter mit einem Ziel vereint: Den Online-Versandhandel in der Schweiz für den Konsumenten fair und in einem vertrauenswürdigen Umfeld weiterentwickeln. Im Verband finden verschiedenste Branchen zueinander und arbeiten miteinander an den gemeinsamen Themen wie Zustelldienstleistungen, Zahlungsmöglichkeiten, Dialog-Werbung, Kundendienst, SEO/SEM, Verpackungen u.v.a. 

Dank einer solidarischen Gebührenregelung (gleiche Beiträge für alle) hat jedes Mitglied - ob gross oder klein - das gleiche Mitbestimmungs- und Mitspracherecht. 

Der VSV wird operativ vom Präsidenten geführt, der Vorstand mit 9 Unternehmensvertretern gibt dabei die strategische Richtung vor und legt die Schwerpunktthemen fest:

  • Rahmenverträge mit Dienstleistern verhandeln und abschliessen (weniger Kosten)
  • Vernetzung der Mitglieder untereinander, Plattform für Kooperationen (mehr Kunden, mehr Umsatz)
  • auf die Branche fokussierte Weiterbildungs- und Informationsveranstaltungen organisieren und unterstützen
  • politisches Engagement in den Themen Mehrwertsteuer, Zoll, Konsum und Datenschutz